Jusos Lausitz

10.09.2020 in Jugendpolitik

11.09.2020 - NEUES SCHULJAHR - ALTES BILDUNGSSYSTEM / Kolumne zum Freitag

 

Das neue Schuljahr hat seit dieser Woche auch in Sachsen begonnen. Alte Probleme, alte Fehler, alte Ungleichheiten, altes Corona-Virus, der alte „Null Bock“ – alles bleibt weitestgehend gleich. Anstatt den digitalen Wind zu nutzen, der durch die Corona-Krise in die Segel unseres Bildungssystems gepustet wurde, wird versucht, so schnell als möglich den neuen alten Status quo an den Schulen wiederherzustellen. Eine vertane Chance, in ein modernes und digitalisiertes Bildungswesen zu starten.

Anstatt so schnell wie möglich wieder auf konventionelle Art und Weise zu unterrichten, hätte ich mir neue Konzepte gewünscht, wie Bildung in Sachsen und Deutschland auch zukünftig orts- und zeitunabhängiger funktionieren könnte, um zwei der größten Unannehmlichkeiten für Lernende anzugehen:

 

01.10.2019 in Jugendpolitik

01.10.2019 - Außerparlamentarisches Engagement lohnt sich

 
Jusos Lausitz beim Unterschriften sammeln

Die Gemeinschaftsschule in Sachsen soll kommen. Darauf haben sich CDU, SPD und Grüne in den Sondierungen für die neue Regierungsbildung verständigt. Damit würde auch das außerparlamentarisches Engagement der Jusos Lausitz Früchte tragen. Schließlich sammelten die Jusos Lausitz im ganzen Landkreis Bautzen zahlreiche Unterschriften um den Volksantrag für ein längeres gemeinsames Lernen in Gemeinschaftsschulen einbringen zu können.

 

08.07.2019 in Jugendpolitik

17.08.2019 - Thementag Politik in Wittichenau

 

Am 17. August lädt die Kolping-Jugend zu einem "Thementag Politik" ein. Unterstützt wird der Tag u.a. durch die Jusos Lausitz. Es soll dabei nicht nur um die bevorstehende Landtagswahl in Sachsen gehen, sondern auch andere demokratische Vorgänge wie z.B. die Gründung einer Partei oder das Einbringen eines Gesetzesvorschlages vorgestellt werden.